Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger & Verwaltung » Aktuelles
Aktuelles

Pressemitteilung Thüringer Landgesellschaft (Zentralabteilung Wasserbau)

Stand: 25.10.2019
Projekt/ Maßnahme/ betrifft: Hörsel, Fröttstädt, Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit HÖ 27 Kaskade und Sohlgleite Bahnhof
Fröttstädt

Das Vorhaben wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert.

Die Thüringer Landgesellschaft mbH erstellt im Auftrag des Thüringer Landesamtes für Umwelt, Bergbau und Naturschutz Planungen zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Hörsel in Fröttstädt. Es ist geplant, die vorhandenen Kaskaden und die Sohlengleite in der Nähe des Bahnhofes Fröttstädt für Fische und aquatische Kleinlebewesen passierbar zu gestalten.
Das Vorhaben ist Bestandteil des Thüringer Landesprogrammes zur Verbesserung des Gewässerschutzes und dient der Erreichung eines guten Zustandes des Gewässers gemäß § 27 Wasserhaushaltsgesetz.

Mit der Erstellung der technischen Planung wurde das Ingenieurbüro Tobias Voigt aus Küllstedt beauftragt. Im Rahmen der Grundlagenermittlung werden in Kürze geotechnische Untersuchungen
durchgeführt. Die Baugrunduntersuchungen umfassen das Gewässer mit seinen Böschungen, vorhandene Bauwerke im Gewässer oder in den Böschungen sowie den unmittelbar angrenzenden Bereich.
Mit der Geotechnik wurde das Büro Geotechnik Umweltschutz Hauck aus Erfurt beauftragt. Die Untersuchungen werden voraussichtlich im Zeitraum vom 04.11.2019 bis zum 06.12.2019 durchgeführt.
Alle von uns beauftragten Unternehmen können sich mit einem Legitimationsschreiben ausweisen.

Gemäß § 68 Thüringer Wassergesetz haben die Eigentümer und Nutzungsberechtigten der betroffenen Grundstücke zu dulden, dass der Unternehmer oder dessen Beauftragte nach vorheriger Ankündigung Grundstücke betreten. Die Ankündigung der Maßnahmen erfolgt
insoweit. Die eigentlichen Baugrundaufschlüsse erfolgen ausschließlich auf den Flächen des Freistaates Thüringen.

Durch das Büro erfolgt maximal ein fußläufiges Betreten von weiteren Grundstücken zum Zweck der Zuwegung. Entstehen durch diese Handlungen Schäden, so hat der Geschädigte gegen den Unternehmer Anspruch auf Schadenersatz.

Falls Sie dazu noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Thüringer Landgesellschaft mbH. Projektleiterin Ivonne Wohland, Tel.: 03693 8439 47 E-Mail: i.wohland@thlg.de

Zurück

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hörsel
OT Hörselgau
  • Waltershäuser Straße 16a
  • 99880 Hörsel

E-Mail:

Aktuelle Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:00 Uhr - 15:30 Uhr