Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile » Mechterstädt

Mechterstädt

Mechterstädt - Landkreis Gotha - Ortsschild

Einwohnerzahl: 1046
Gesamtfläche: 12,42 km²


Lage und Verwaltung

Mechterstädt liegt im Bundesland Thüringen mit der Landeshauptstadt Erfurt und zählt zum Landkreis Gotha, dem heute 61 Gemeinden und 5 Städte angehören. Sitz des Landratsamtes ist Gotha.

Mechterstädt befindet sich an der Kreisgrenze zum Wartburgkreis zwischen den Ortsteilen Teutleben und Laucha im Osten und der Gemeinde Hörselberg OT Sättelstädt im Westen.

Mechterstädt ist über die Autobahnanschlussstelle der A4 und die Landstraßen aus Waltershausen, sowie über die L3007 erreichbar. Die Entfernung zur Kreisstadt Gotha beträgt auf der B 7 ca 20 km, ebenso zur Wartburgstadt Eisenach. Die Landeshauptstadt Erfurt liegt ca. 45 km entfernt.

Mechterstädt verfügt über einen eigenen Bahnhaltepunkt der Deutschen Bahn AG an der Hauptstrecke Frankfurt/Leipzig.

Der Ort grenzt an die Gemarkungen von Waltershausen, Laucha, Teutleben Ebenheim und Sättelstädt/Sondra. Durch den Ort fließt die "Hörsel". Die Gemarkung Mechterstädt schließt südlich ein zirka 435 ha großes Waldgebiet mit ein.

Mechterstädt gehörte von 1994 bis 2011 der Verwaltungsgemeinschaft "Hörsel" an, weitere Gemeinden der VG waren die Orte: Hörselgau, Fröttstädt, Laucha, Teutleben, Trügleben, Aspach, Metebach, Neufrankenroda, Weingarten und Ebenheim.

Seit dem 01.12.2011 gehört Mechterstädt als Ortsteil der Gemeinde Hörsel an.

Infra- und Gewerbestruktur

Am östlichen Ortsrand hat sich auf dem Gelände eines ehemaligen landwirtschaftlichen Reparaturbetriebes verschiedenes Kleingewerbe angesiedelt.

Mechterstädt verfügt über Grund- und Regelschule und eine Kindertagesstätte mit Betreuung für Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Außerdem verfügt Mechterstädt über ein Ärztehaus mit Arzt- und Zahnarztpraxis und einer Apotheke.
Mehrere Handwerksbetriebe sind ebenfalls im Ort ansässig.
In der Ortsmitte gibt es einen Lebensmittelmarkt.
Im Ort wurde nach der Wende bereits der überwiegende Teil der Straßen und Plätze erneuert und umgestaltet. Weitere Maßnahmen sind geplant.
Das landwirtschaftliche Zentrum hat seinen Sitz in Mechterstädt und betreibt hier unter anderen einen Ferkelaufzuchtbetrieb sowie eine Fleischerei mit Filialen in Waltershausen und Teutleben.

Größter Arbeitgeber im Ort ist der Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V., eine Einrichtung der Behindertenhilfe im Landkreis Gotha. Er bietet nicht nur Arbeitsplätze für behinderte Menschen, sondern auch Therapeuten, Betreuer, Pflegekräfte, Verwaltungspersonal und technisches Personal sind hier beschäftigt.

Kulturelles und gesellschaftliches Leben

Mechterstädt hat derzeit 13 eingetragene Vereine, die durch ihre zahlreichen Aktivitäten das kulturelle und gesellschaftliche Leben im Dorf bereichern.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.mechterstaedt.de

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hörsel
OT Hörselgau
  • Waltershäuser Straße 16a
  • 99880 Hörsel

  • Tel: 03622 - 92100
  • Fax: 03622 - 921010
E-Mail:

Aktuelle Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:00 Uhr - 15:30 Uhr