Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile » Neufrankenroda

Neufrankenroda

Luftbild Neufrankenroda

Einwohnerzahlen: 68

Lage und Verwaltung

Neufrankenroda liegt im Bundesland Thüringen mit der Landeshauptstadt Erfurt. Das Ortsteil zählt zum Landkreis Gotha, dem heute 61 Gemeinden und 5 Städte angehören. Sitz des Landratsamtes ist Gotha.

Neufrankenroda liegt nordwestlich von Gotha. Die Entfernung zur Kreisstadt Gotha beträgt ca. 10 bzw. 15 km. Die Landeshauptstadt Erfurt liegt ca. 40 km entfernt. Man erreicht die Orte auf der L3007 zwischen Gotha und Eisenach über die Kreisstraße von Aspach bzw. über die Landstrasse von Teutleben und Weingarten.

Neufrankenroda liegt am Fuße des Haynberges, der sich zwischen dem Hörseltal und dem tiefer gelegenen Nessetal als flache Anhöhe hinzieht.

Neufrankenroda gehörte von 1997 bis 2011, als Ortsteil der Gemeinde Metebach, der Verwaltungsgemeinschaft "Hörsel" an, der weiterhin die Orte: Hörselgau, Fröttstädt, Mechterstädt, Teutleben, Trügleben, Aspach, Weingarten, Laucha und Ebenheim angehörten.

Seit dem 01.12.2011 gehört Neufrankenroda als Ortsteil der Gemeinde Hörsel an.

Gemeinde- und Infrastruktur

Vor der Wiedervereinigung war Neufrankenroda bekannt für seinen Obstanbau und verschiedene gärtnerische Zuchtversuche. Die "Schwarze Rose" wurde hier herangezüchtet und als Exportware in verschiedene europäische Länder verkauft.
Nach der Wiedervereinigung entstanden durch Lückenbebauung einige Häuser neu. Das ehemalige Friedrichswerter Gut befindet sich wieder in Privatbesitz. Die noch vorhandenen Gebäude wurden erhalten und saniert.

Kulturelles Leben

Das kulturelle Leben in Neufrankenroda wird durch die Familienkommunität Siloah e.V. getragen. Siloah ist ein gemeinnütziger, freier Träger der Jugendhilfe. Die christliche Familienkommunität betreibt ein Gut in Neufrankenroda. Jährlich werden Sommer- und Erntecamps für Jugendliche aus aller Welt durchgeführt. Alte bäuerliche Traditionen, wie das Blütenfest, finden neue Belebung. Traditionelle Handwerke, z.B. Töpfern, Schnitzen oder Korbflechten werden ausgeführt. Junge Leute können lernen, in einer urchristlichen Gemeinschaft zu leben.
Für Freunde des Pferdesports besteht die Möglichkeit, Reitunterricht zu nehmen. Für Kinder- und Jugendgruppen, speziell auch für Schulklassen besteht die Möglichkeit, Tagesausflüge zu dem Gutshof zu unternehmen.
Seit 2016 gibt es in Neufrankenroda den Verein "Gemeinsam leben Dorfgemeinschaft Neufrankenroda e.V.".

Kontakt

Gemeindeverwaltung Hörsel
OT Hörselgau
  • Waltershäuser Straße 16a
  • 99880 Hörsel

E-Mail:

Aktuelle Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:00 Uhr - 15:30 Uhr